Seite von HoKuDu bei Facebook besuchenFacebook
  E-Mail
QUEER.LIFE.DUISBURG Logo   Film - Kultur -
Politik - Party

2 Programme 1992: "Ein Blick zu anderen Ufern" und "Duisburger Akzente"

Rückblick

Die 5. Ausgabe der Veranstaltungsreihe "Ein Blick zu anderen Ufern" wurde präsentiert vom Verein HoKuDu (Homosexuelle Kultur Duisburg) sowie Lesben- und Schwulengruppen aus Duisburg und Umgebung.

Außerdem organisierte HoKuDu ein eigenes Programm zu den Duisburger Akzenten, die in diesem Jahr unter dem Motto standen: "Über die Liebe - Eros, Sexus und die Gesellschaft". Da wir mit unserer Planung - wie immer - eher zeitlich knapp dran waren, konnten unsere Veranstaltungen leider nicht mehr ins offizielle Akzente-Programm einfließen.

An dieser Stelle möchten wir auch noch mal allen MitveranstalterInnen, HelferInnen und UnterstützerInnen danken. Insbesondere dem filmforum, dem Internationalen Zentrum, der Stadtbibliothek und VHS.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum Erfolg des Programms beigetragen haben!

Wie die Duisburger Presse die Veranstaltungen ankündigte und was sie hinterher darüber berichtet hatte, ist im Pressespiegel zusammengefaßt: .

Neben dem Online-Faltblatt "Ein Blick zu anderen Ufern" und dem Online-Faltblatt "Duisburger Akzente" kannst Du auch noch jeweils das gedruckte Faltblatt als PDF-Version von "Ein Blick zu anderen Ufern" und PDF-Version von "Duisburger Akzente" auf den Monitor holen.

Mitmachen

Wir brauchen deine Ideen und deine Unterstützung, nicht nur um ein vielfältiges Festival auf die Beine stellen sondern auch um die vielen Veranstaltungen bewerben, durchführen und finanzierenzu können.

Gerne kannst Du auch auf unserer Seite von HoKuDu bei Facebook besuchen Facebook-Seite mitdiskutieren.



HoKuDu HoKuDu - E-Mail   -   Homepage: www.hokudu.de
Letzte Änderung: 18.11.2014
1998-2017 © PiWo Design

Hast Du Ideen, Kritik oder Anregungen? E-Mail uns! Wir sind nicht kommerziell und unser Team arbeitet ehrenamtlich.

Alle Rechte für die hier verwendeten Grafiken und Bilder liegen bei den jeweiligen Eigentümern. Ein Teil des Bildmaterials stammt aus dem Internet.
Sollten durch die Verwendung auf dieser Site Urheberrechte verletzt werden, so bitten wir um entsprechende Nachricht.
Die Grafiken und Bilder werden dann aus den entsprechenden Seiten entfernt.